Gratis HPV-Impfung in Österreich auch für Jungs!

Die Ansteckung mit HPV zählt zu den häufigsten sexuell übertragbaren Erkrankungen. Neben harmlosen Hauterscheinungen kann der Virus Krebs auslösen.

Das kostenlose nationale Kinderimpfprogramm Österreichs wird um eine weitere Stufe ausgebaut: Wie Gesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) bekannt gab, können sich Kinder ab dem vollendeten neunten Lebensjahr mit Februar 2014 im Rahmen des Schulimpfprogrammes in der vierten Klasse Volksschule gratis gegen HPV (Humane Papilloma-Viren) immunisieren lassen. „Wir werden damit Leben retten“, war der Ressortleiter überzeugt.

Quelle und weiteres unter www.diepresse.com

Schreibe einen Kommentar