Schlagwort-Archive: auffrischung

Auffrischimpfung (Boosterimpfung)

Nach Grundimmuniserung verabreichte erneute Impfung mit dem spezifischen Antigen, um einen Wiederanstieg der Antikörpertiter zu erreichen. Das Immunsystem soll erneut angeregt werden, um den Impfschutz zu vervollständigen. Bestimmte Impfungen (vor allem Totimpfstoffe) verursachen keine lebenslange Immunität, sondern lediglich eine temporäre. Auffrischimpfungen bewirken, dass Immunantworten gegenüber bestimmten Erregern beschleunigt werden. Schon mit einer einmaligen Gabe einer geringeren Impfdosis als die der Grundimmunisierung führt in kurzer Zeit zu einem erneuten ausreichenden Schutz des Patienten. Wann eine Auffrischimpfung erfolgen sollte ist abhängig von der Art der Antigene und des Impfstoffs. Bei Totimpfstoffen hat sich ein mittleres Intervall von 10 Jahren durchgesetzt. Lebendimpfstoffe (z.B. gegen Pocken oder Gelbfieber) bieten in der Regel einen längeren Impfschutz.

Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Impfung#Auffrischung

1 1